Über den Mut, sichtbar zu sein

Personal Branding mit Tiefgang

Sie wollen Ihre Karriere vorantreiben und als Experte für Ihre Themen angesehen werden? Oder als Geschäftsführer Ihrem Unternehmen ein Gesicht verleihen?  

Über Personal Branding

Worum es geht

Jeder hat sie schon mal erlebt: Diese Anziehung von Menschen, die beseelt und voller Schaffensgeist ihre Arbeit machen. Wir helfen diesen Menschen dabei, ihre Leidenschaft einer größeren Zielgruppe sichtbar zu machen, um ihren Wirkungskreis zu erweitern.  


Beim Personal Branding geht es nicht um Selbstdarstellung, sondern darum den eigenen Mehrwert für die Gesellschaft besser greifen und kommunizieren zu können. Das schafft nicht nur mehr Erfolg, sondern vor allem eine erfülltere Karriere.

Was ist Personal Branding?

Viele Menschen leisten in Ihrem Beruf einen wichtigen WERT für andere. Diesen Wert können viele jedoch nicht richtig kommunizieren und noch weniger dort sichtbar machen, wo ihre Zielgruppe sitzt. Dadurch gehen Chancen verloren.


Es reicht nicht aus, gut zu sein - andere müssen das auch sehen! Niemand kann Ihnen Ihre Kompetenz von der Nasenspitze ablesen. Personal Branding bezeichnet den Prozess, sich und seinen Mehrwert für andere klar zu greifen, zu verpacken und für andere sichtbar zu machen.

Welche Vorteile hat Personal Branding?

  • Ein starkes Netzwerk zu relevanten Menschen aufzubauen
  • ein klares Verständnis darüber zu entwickeln, welche Superkräfte Sie haben und wie Sie diese elegant kommunizieren können, um Ihren Wirkungskreis zu erhöhen.
  • Ihre Abteilung oder Ihr Unternehmen dadurch sichtbarer und nahbarer zu machen für Kunden, Mitarbeiter und Bewerber

Für wen ist Personal Branding geeignet?

Personal Branding eignet sich für alle Menschen, die sich beruflich von der grauen Masse abheben und ihre Kompetenzen darstellen wollen. Egal, ob Sie Geschäftsführer(in), Führungskraft oder Expert(in) in Ihrem Fachgebiet sind.

Was Sie erwartet

Ziele & Ergebnisse

  1. Eine klare Positionierung ohne dabei selbstdarstellerisch zu wirken: Was sind Ihre Superkräfte und für welche Themen stehen Sie?
  2. Eine attraktive digitale Identität in wenigen ausgewählten Social Media Kanälen
  3. Ein maßgeschneiderter Personal Branding Pitch
  4. Themen und Botschaften, die zu Ihren Zielen und Zielgruppen passen
  5. Veröffentlichung der (ersten) eigenen Beiträge und Aufbau eines Ideenspeichers
  6. Das gute Gefühl, den Grundstein für digitale Souveränität gelegt zu haben

Ausgewählte Kunden

tk logoThe Paak logotrodat logohays logobearing point logo

Das sagen unsere Kunden

sven abend ist ein kunde von schaffensgeist
"Marina hat unser Führungsteam und mich ins 21. Jahrhundert gebracht und uns geholfen, die Bedeutung von Social Media im B2B-Marketing zu verstehen.

Da wir ohnehin vor der Aufgabe standen, uns neu zu erfinden, war dies die perfekte Gelegenheit, in eine aktive Präsenz bei LinkedIn einzutauchen und erste wichtige Schritte in Richtung zukünftiger Wege des Vertriebs und Marketings in unserem Unternehmen."

Sven Abend

CEO Gelita
armin herdegen geschäftsführer trodat
"Marina und Tomas schaffen es auf eine wunderbare und professionelle Weise, Menschen an das Thema Digital Personal Branding und Social Communication heran zu führen.

Darüber hinaus aber auch Unsicherheiten wg. der Präsenz und der verbundenen Unwägbarkeiten zu nehmen. Man fühlt sich von den Beiden bestens begleitet, wenn man zum ersten Mal auf die digitale Business-Party geht. Herzlichen Dank dafür!"

Armin Herdegen

Geschäftsführer Trodat Vertrieb
eva witt ist ein kunde von schaffensgeist
"Danke Marina Zayats für deinen sehr informativen und persönlichen Workshop."

Tolle Tipps und Tricks wie ich auf LinkedIn besser und aktiver werden kann. Ich kann dich nur wärmstes weiterempfehlen."

Eva Witt

Bereichsleiterin KfW
digital personal branding buch

Digital Personal Branding

Das Buch zeigt anwendungsnah, warum Digital Personal Branding ein unerlässliches Werkzeug für die Karriere ist und warum auch Unternehmen die Digital Personal Brand ihrer Mitarbeiter fördern sollten.

Marina Zayats erklärt entlang einer Personal-Branding-Roadmap, wie man seine Positionierung erarbeitet und diese anschließend durch vielfältige Möglichkeiten sichtbar macht.

Anstatt einer reinen Selbstdarstellung liegt der Fokus jedoch immer auf dem eigenen Wertbeitrag.

Es darum, wie Unternehmen davon profitieren, wenn sie ihre Mitarbeiter beim Aufbauen ihrer Digital Personal Brand unterstützen. Sei es im Vertrieb (Social Selling), Recruiting, in der
Unternehmenskommunikation oder im Rahmen von Change-Projekten (Corporate Influencership).

Für CEO’s, Gründer, Selbstständige ebenso wie für Angestellte ein geeigneter Leitfaden, um die Chancen der eigenen Personal Brand zu erkennen und zu nutzen.

Interessiert?

Unverbindliche E-Mail an uns

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Diese Website ist durch reCAPTCHA sowie die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google geschützt.